Königsberger Gedenkbuch 1945-1948

Gedenkbuch der Stadt Königsberg 1945-1948: „Nachkriegsverluste“ in den Stadtbezirken und Straßen: Draufklicken um PDFs nach Straßen zu Öffnen: Königsberg-Juditten juditten_lawskener_allee_doernbergstrasse_juditter_allee_krausallee pillauer_landstrasse Königsberg-Tiergarten heeresverbandsplatz_tiergarten Königsberg-Liep elisabethstrasse_liep powundener_strasse Königsberg-Ratshof stadtteil_ratshof weitere Königsberger Straßen paradeplatz strausstrasse leutweinstrasse thomasstrasse_10_katharinenkrankenhaus klaarstrasse_3 Schlossteich Promenade schlossteich Hauptbahnhof, Oberpostdirektion hauptbahnhof Tabellendokumentation der Sowjetischen Gewaltherrschaft in Ostpreußen 1945 – 1948. Draufklicken um PDFs zu … Mehr Königsberger Gedenkbuch 1945-1948

Vorgeschichte Teil 1: Das Verhältnis der Wehrmacht zu der einheimischen Bevölkerung im Russlandfeldzug

Gab es einen „Ausrottungsplan gegen die slawische Bevölkerung“ seitens der deutschen Wehrmacht? Fakten der  Zeitzeugen vs. Bildfälschungen des Propagandministeriums der UdssR. Während des Zweiten Weltkrieges verbreitete das Sowinform Büro, geleitet von Alexander Sergejewitsch Schtscherbakow und seinem Stellvertreter Salomon Lozowsky eine Vielzahl von Bildfälschungen für die Frontpresse. Salomon Lozowsky Erbeutete Fotografien von Wehrmachtssoldaten wurden in Stalins … Mehr Vorgeschichte Teil 1: Das Verhältnis der Wehrmacht zu der einheimischen Bevölkerung im Russlandfeldzug